mp3DirectCut 2.18

Programm-IconDa MP3 ein verlustbehaftetes Verfahren ist, d.h. vermeintlich nicht hörbare Information weggelassen wird, also mit erneuter Kodierung auch weitere Qualität verloren geht, ist es sinnvoll jede im Ansatz mögliche Änderung ohne Neukodierung durchzuführen. Das bietet mp3DirectCut an, schneiden, aufteilen (inkl. CUE-Sheet-Schnittliste), ändern der Lautstärke, ein- und ausblenden, Serienfunktionen auf mehreren Dateien usw. Die Bedienung ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber funktional und das Programm ist unersetzlich. (Ggf. wird für eine Aufnahme oder andere nicht-verlustfreie Anwendungen LAME benötigt. Bei einer geöffneten Datei sollte man einmal überprüfen, ob unter „Bearbeiten > ID3 Tag und Datei-Info…“ die Option „ID3v2-Tag beim normalen Speichern behalten (ohne Längen-Information)“ aktiviert ist.)

  • Lizenz: Freeware
  • Data: Windows 2000/XP/Vista/7, 32-bit, deutsch/englisch/…
  • Downloadseite (287 KB)

Aktualisiert: 1. Mai 2012, 20:13 Uhr | Freeware

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben...