Übersicht für Tag: Office

Adobe Reader XI 11.0.2

Programm-IconPDF ist eines der wichtigsten Formate für die Weitergabe von Dokumenten, insbesondere weil es erlaubt Inhalte so wiederzugeben, wie sie gestaltet wurden und auf Papier gedruckt werden (können) – im Gegensatz zu Word-Dokumenten o.ä., der Erscheinungsbild ggf. auch von Schriften und weiterer Software abhängt. Der Original-Reader von Adobe fügt zwar auch immer mehr unnötige Features wie Webservices ein, der „Lesemodus“, der viele Bedienelemente ausblendet (die über Bedienelemente wieder eingeblendet werden können, die im unteren Bereich mittig erscheinen, wenn die Maus dort hin fährt), ist für viele auch eher verwirrend als hilfreich, dennoch ist er noch zuverlässiger und leichter bedienbar als viele Alternativen, die viele weitere Funktionen ergänzen und zum Teil damit eher für ihre kostenpflichtige Version werben wollen.

Aktualisiert: 7. April 2012, 08:47 Uhr | Freeware

Bullzip PDF Printer 9.5.0.1579

Programm-IconPDF als wichtiges Austauschformat von Dokumenten, exakt wie sie auch gedruckt aussehen – was liegt da näher als einen virtuellen Drucker zu installieren, mit dem man aus jedem Programm heraus in eine PDF-Datei hinein drucken kann? Natürlich gibt es auch für diesen Anwendungsfall diverse Anbieter gekommen, insbesondere weil dafür mit Ghostscript eine Open-Source-Komponente als Grundlage zur Verfügung steht. Dieser Bullzip-Drucker bietet das besonders problemlos und die vielfältigen Zusatzoptionen in einer Windows-üblichen Benutzeroberfläche an.

Die Installation enthält Werbung für andere Software, z.B. Toolbars, bitte darauf achten diese nicht zu installieren.

  • Lizenz: Freeware für private Nutzung und geschäftliche Nutzung bis 10 Personen
  • Data: Windows 2000/XP/Vista/7, 32-/64-bit, deutsch/englisch/…
  • Downloadseite (7,42 MB)

Aktualisiert: 7. April 2012, 18:46 Uhr | Freeware

LibreOffice 4.0.0

Programm-IconMit dem Anspruch ein kostenloses vollwertiges Open-Source-Office gleichwertig zum Microsoft Office (abgesehen von Outlook) anzubieten, trat im Jahr 2000 OpenOffice.org (als Nachfolger von StarOffice) an. Unzufriedenheit mit der Unterstützung des Besitzers führte inzwischen zu dieser Abspaltung, die sich seitdem auch stetig weiterentwickelte (während OpenOffice.org noch an neuen Strukturen bastelt). Und obwohl Microsoft inzwischen neue Wege in der Benutzeroberfläche geht ist LibreOffice funktional doch weitgehend ebenbürtig: Writer, Calc, Impress, Draw und Base bieten die Office-Funktionalität für den Alltag, an einigen Stellen gewürzt durch sogar bessere Unterstützung von z.B. Standardformaten.

  • Lizenz: Open Source (LGPL 3)
  • Data: Windows 2000/XP/Vista/7, 32-bit, deutsch/englisch/…
  • Downloadseite (183 MB, Hilfepaket 10,0 MB)

Aktualisiert: 8. April 2012, 14:18 Uhr | Freeware

MyPhoneExplorer 1.8.4

Programm-IconWem die Synchronisationssoftware zu seinem Mobiltelefon zu sperrig ist, der sollte sich MyPhoneExplorer anschauen – wenn es sich um ein SonyEricsson- oder Android-Telefon handelt (unterstützte Modelle). Adressbuch, Kalender, SMS, Dateien, Anrufliste und vieles mehr können abgeglichen werden mit vielen jeweils passenden Programmen wie z.B. Windows Adressbuch/Kalender, Outlook, Mozilla Thunderbird etc., SMS lassen sich am PC schreiben und archivieren, und es lässt sich das Telefon sogar fernsteuern.

  • Lizenz: Freeware
  • Data: Windows XP/Vista/7, 32-bit, deutsch/englisch/…
  • Download (6,45 MB)

Aktualisiert: 8. April 2012, 20:14 Uhr | Freeware